Kein Rauch, kein Ruß, kein Dreck
echtes, offenes Feuer
kein Schornstein nötig
individuelle Maßanfertigungen
direkte und schnelle Wärmeabgabe
Sicherheit und deutsche Qualität
umweltfreundlich
genau richtig für...

Kein Rauch, kein Ruß, kein Dreck

Feuer ohne Ruß und Asche

Kein Holzhacken, Keine Asche, Kein Dreck, nur wohlige Wärme und echtes offenes Feuer

echtes, offenes Feuer

Echtes, offenes Feuer. Der moderne Kamin brennt mit hochwertigem Brennalkohol

kein Schornstein nötig

Der moderne Kamin ist transportabel und verbrennt ohne Ruß, Dreck oder Asche!

individuelle Maßanfertigungen

wir gehen auf Ihre Wünsche ein. Wir entwerfen Ihren Traumkamin passend zu Ihrem Wohnambiente.

direkte und schnelle Wärmeabgabe

ausreichend für Räume bis 45m²

Sicherheit und deutsche Qualität

Hergestellt in Sachsen nach DIN 4734-1

umweltfreundlich

Der moderne Kamin brennt mit Bioethanol, gewonnen aus nachwachsenden Rohstoffen.
Die Verbrennung geschieht ohne jeglichen Ruß oder Dreck. 

genau richtig für...

...ihr Haus, ihre Mietswohnung, für Hotelzimmer und Lobbys, für Konferenzräume, Lofts und oder Ferienwohnungen. 
Der moderne Kamin ist transportabel und dadurch flexibel aufstellbar. 

StarCreato PlanNovumK5CompactMini Eck

Der Moderne Kamin

  • Was brennt hier?

    Hier brennt ein speziell für den modernen Kamine entwickelter, reinstfiltrierter Brennalkohol, gewonnen aus Mais, Getreide, Kartoffeln usw. (nachwachsende, biologische Rohstoffe). Dieser Brennstoff ist mit einem Bitterstoff versetzt, um Ihn zum Verzehr ungeeignet zu machen und einen speziellen Zusatz für ein schönes orangegelbes Flammenbild.

  • Sind die Kamine sicher?

    Die Kamine werden zu 100% hier in Sachsen nach DIN 4734-1 gefertigt. Die Kamine unterliegen dem Produktsicherheitsgesetz und wurden durch den Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) als genehmigungsfrei beurkundet. Voraussetzung dafür ist die Einhaltung beigefügter Bedienungs- und Sicherheitsvorschriften und das Verwenden des dafür vorgesehnen Heizmediums.

  • Benötige ich die Genehmigung des Schornsteinfegers oder einer Behörde?

    NEIN. Die Kamine sind als Feuerstelle eingestuft, wie Fondue oder Kerzenleuchter. Da es sich hierbei um keine Feuerstätte handelt, sind die Kamine genehmigungsfrei.

  • Wie viel kostet das Befeuern eines Kamins?

    Für einen gemütlichen Kaminabend müssen Sie mit ca. 0,75 bis 0,95 Euro pro Brennstunde rechnen. Dies ist abhängig von der Flammengröße, die Sie individuell, entsprechend Ihrer Raumgröße, regeln können.

  • Sind die Kamine transportabel?

    Innerhalb von ca. 30 Minuten, je nach Typ, ist ein Kamin demontiert. Ideal für jeden Umzug, bei Renovierungsarbeiten oder Umgestaltung der Einrichtung.

  • Gibt der Kamin auch Wärme ab?

    Die Kamine wurden vorrangig dafür geschaffen, um Ihnen in Ihrem Heim die wohlige Atmosphäre und das angenehm beruhigende Flammenbild eines offenen Feuers zu ermöglichen. Natürlich entsteht, wie bei jedem Brennvorgang, so auch bei unseren Kaminen, das Nebenprodukt WÄRME, diese ist durch die Flammengröße regulierbar. Die Wärmeabgabe ist so groß, dass diese einen Raum mit ca. 35 bis 45m² (bei normaler Raumhöhe von ca. 2,50m) problemlos erwärmt.

  • Wie lange brennt so ein Feuer?

    Ein Liter Brennalkohol brennt ca. 2 bis 4 Stunden, je nach Regelung der Flammengröße.

  • Wie hoch ist der Sauerstoffverbrauch?

    Laut Messung der Landesgewerbeanstalt liegt der Sauerstoffverbrauch bei max. 2m³/pro Std. Die Menge des freigesetzten CO² entspricht der Menge, welche von zwei mittelgroßen Kerzen, bei deren Verbrennung, freigesetzt werden. Sie sollten, wie gewohnt, den Raum entsprechend lüften, um für angemessenen Luftwechsel zu sorgen.

  • Vergleichen Sie...

    Befeuerung mit Holz ist etwa doppelt so kostspielig und mit wesentlich mehr Arbeit und Schmutz verbunden.

erfahren Sie mehr

mehr Infos